Energy Balls






Zutaten:


  • 200 g Datteln, entsteint

  • 200 g Cashews

  • 100 g dunkle Schokolade

  • Saft einer Zitrone

  • Kokosraspeln, Sesam, Chiasamen o.ä.







Zubereitung:

Alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer geben und vermengen bis eine klebrige Masse entsteht. Ich mag es gerne, wenn die Cashew Stücke wie klein gehackt sind am Ende. Mit angefeuchteten Händen kleine Kugeln formen und auf einen Teller legen. Wenn alle Kugeln geformt sind in Kokosraspeln, Sesam, Mohn, Chia Samen o.ä. wenden. Am besten lagerst du die Energy Balls in einem Glasgefäß im Kühlschrank. So halten sie sich gut frisch.


Tipp: Anstatt einer Zitrone kann auch eine Orange oder eine Grapefruit verwendet werden. Wer nicht mehr 200 g Cashews zu Hause hat, kann die 200 g auch durch andere Nüsse ersetzen oder sie zB. mixen. Ich nehme auch gerne Pekannüsse oder Mandeln als Ergänzung.





9 Ansichten

© 2018 by Genusskiste