Mini Quiches


Zutaten:

  • Blätterteig (glutenfrei oder glutenhaltig)

  • Gemüse nach Wahl (zB. Pilze, Lauch, Paprika, Brokkoli, Erbsen)

  • 2 Eier

  • 200 ml Sahne

  • 1 Packung Streukäse

  • Gewürze wie Salz, Pfeffer, Muskat, frische Petersilie




Zubereitung:

  1. Blätterteig rechtzeitig auftauen. Vor allem der glutenfreie Blätterteig ist oft tiefgekühlt. Deshalb schon ca. 4 h vorher in den Kühlschrank zum Auftauen legen.

  2. Backofen auf 180° C (Umluft) vorheizen.

  3. Das Gemüse gut waschen und in kleine Stücke schneiden.

  4. In einer Schüssel die Eier, Sahne, Gewürze und Streukäse vermischen.

  5. Den Blätterteig in passende Stücke für die Formen schneiden und anschließend die Formen mit Blätterteig auslegen.

  6. Das Gemüse in die Formen füllen.

  7. Nun die Eier-Sahne-Gewürz-Käse Soße über das Gemüse geben.

  8. Am Ende noch den Blätterteig etwas zusammen "drücken" oberhalb der Gemüsefüllung.

  9. Für ca. 12-15 Minuten im Backofen backen. Kommt sehr auf die Füllung und den Blätterteig an! Nach 10 Minuten den Bräunungsgrad des Blätterteigs checken.

  10. Die Mini Quiche schmecken warm und kalt sehr gut!

  11. Ich habe von 12 Formen 9 Stück mit glutenhaltigen Blätterteig gemacht und 3 glutenfreie für mich. Die 3 knusprigeren sind übrigens glutenfrei :-)










21 Ansichten

© 2018 by Genusskiste